Was war los im Jahr 2023

14. Januar 2023

Ab Montag, 16. Januar ist der Verein wieder in vollem Umfang für Sie da und zu den gewohnten telefonischen Erreichbarkeitszeiten erreichbar. 

 

Auch Sachspenden können gerne ab Montag wieder zu den benannten Zeiten beim Vereinssitz abgegeben werden. 

 

Liebe Fördermitglieder, falls kein Dauerauftrag für den jährlichen Mitgliedsbeitrag eingerichtet ist, bitte zeitnah daran denken, den Betrag zu überweisen, vielen Dank. 

 

Sie finden alle Hunde und Katzen, die ein neues Zuhause suchen, auf unserer Homepage. Bei ernsthaftem Interesse freut sich der Verein ab Montag auf Ihren Anruf. 

8. Januar 2023

Der Verein wünscht allen Tierschutzfreunden ein gutes neues Jahr und wir hoffen, dass jeder einen guten Start hatte. 

 

Bis einschließlich 15. Januar 2023 befindet sich der Verein noch in der Winterpause, dennoch gibt es bereits eine kleine Vorankündigung. Am 18. und 19. März 2023 findet in Eichenau ein Flohmarkt zugunsten der Vermittlungstiere statt. Genauere Details werden demnächst auf der Homepage veröffentlicht. 

 

Ebenfalls möchte der Verein darüber informieren, dass auf Grund der GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) eine Erhöhung der Tierarztkosten, die bereits im November 2022 statt gefunden hat, voraussichtlich die Schutzgebühr für Vermittlungstiere erhöht werden muss.

 

Die Schutzgebühr deckt in den meisten Fällen nur einen Bruchteil der tatsächlichen Kosten, die der Verein trägt.

Jedes Tier wird mindestens einmal dem Tierarzt vorgestellt, um möglichst alle Eventualitäten ausschließen zu können. Viele Tiere werden auch ohne Chip und eine Grundversorgung abgegeben, was weitere Kosten mit sich bringt. Daher wird eine Erhöhung unumgänglich sein. Pfotenhelfer e.V. wird dazu zeitnah informieren.