Was war los im Jahr 2022

12. Januar 2022

9. Januar 2022

Ab morgen, 10. Januar, ist der Verein wieder zu den gewohnten Erreichbarkeitszeiten für Sie da. 

Interessenten für Hunde und Katzen dürfen sich gerne telefonisch melden. 

 

Sachspenden können gerne wieder ab dem 14. Januar jeden Freitag, außer Feiertage, von 15:00 bis 17:00 Uhr abgegeben werden. Vor allen Dingen Nassfutter für Hunde und Katzen wird gerade dringend benötigt. 

 

Auch Pflegeplätze werden dringend gesucht. Dem Pflegepaten entstehen damit keinerlei Kosten. Futter- und Tierarztkosten trägt der Verein. Bei Interesse an einem Pflegeplatz melden Sie sich ebenfalls gerne telefonisch. 

 

Pfotenhelfer e.V. freut sich auf einen guten Start gemeinsam mit Ihnen. 

4. Januar 2022

Pfotenhelfer e.V. wünscht allen Tierschutzfreunden ein gesundes neues Jahr. 

 

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder vielen Hunden und Katzen mit Ihrer Hilfe ein neues Zuhause finden zu dürfen. 

 

Während der Winterpause verloren leider einige Hunde ihr Zuhause. Für diese Hunde und auch für die Tiere, die schon länger in der Vermittlung sind, werden weiterhin Futter- und Geldspenden benötigt. Ab dem 14. Januar können gerne wieder Sachspenden direkt beim Vereinssitz abgegeben werden. 

 

Pfotenhelfer e.V. bedankt sich schon jetzt für Ihre Treue auch in diesem Jahr.