Was war los im Jahr 2019

8. Dezember 2019

Pfotenhelfer e.V. freut sich über viele neue Vermittlungen. Hund Frenzis hat mit seinen 15 Jahren einen Traumplatz gefunden. Eine junge nette Familie nahm ihn zur Pflege doch nach 3 Tagen stand fest, dass Frenzis sein neues Zuhause für immer gefunden hat, es war Liebe auf den ersten Blick.

 

Ein schönes Happy End gibt es auch für Esra, die kleine Notfallhündin, die eine teure Operation hinter sich hat. 70 % der Tierarztrechnung konnte durch Spenden bezahlt werden, es werden noch Spender gesucht, die helfen, den noch offenen Teil der Rechnung zu unterstützen. Sie zog auf einen Pflegeplatz zum Probewohnen und darf nun für immer bleiben. Sie ist blind und auf dem Weg der Genesung und ist in ihrem neuen Zuhause glücklich und wird gut umsorgt.

 

Kater Sir Grey musste sehr lange warten. Dafür hat er nun einen wahren Traumplatz mit viel Liebe und Zeit gefunden, worüber sich der Verein mit ihm freut. 

 
Auch 4 Katzenkinder konnten glücklich vermittelt werden zu sehr netten Familien, die viel Zeit mit bringen.
 
Capper, der kleine Malteser Mix, wurde von einer sehr rüstigen, fitten und lebensfrohen und symphatischen Dame adoptiert. Capper reagierte so positiv auf die Dame, in dem er sich regelrecht vor ihre Füße geworfen hat, wo er doch sonst auf Fremde eher unsicher reagierte. Das war so schön anzusehen für alle und daraus wurde ein tolles Happy End.
 
Die nicht ganz so einfache Kätzin Sunny hat ihre Pflegemama so um die Finger gewickelt, dass auch sie für immer bleiben darf. Sunny hat ganz deutlich gezeigt, dass sie sich wohl fühlt, da wo sie ist.
 
Die Katzenkinder Schoki und Marzipan kamen krank in die Vermittlung. Dank ihrer Patin sind sie fast ganz gesund und dürfen noch vor Weihnachten zu ihrer neuen, lieben Familie ziehen. 

3. Dezember 2019

Auf dem Puchheimer Sternderlmarkt am ersten Adventswochenende war Pfotenhelfer e.V. auch dieses Jahr wieder vertreten und begrüßte neben vielen treuen Kunden auch viele neue Besucher am Stand.

 

Ob selbstgefertigte Hunde- oder Katzenbettchen/Decken, Hunde- und Katzenspielzeug, wie zum Beispiel die beliebten Katzenminze- und Baldriankissen, wunderbar duftende Zirbenholzkissen oder liebevoll hergestellte Kuscheltiere: für jeden war etwas dabei.

 

Pfotenhelfer bedankt sich, dass Sie die Arbeit für die Schützlinge so zahlreich unterstützt wird und hofft, dass die Sachen viel Freude schenken.

 

 

Großer Dank gilt auch den Spendern aus dem fleißigen Nähteam und allen, die auch im Hintergrund mitgewirkt haben.

27. November 2019

Am 30. November und 1. Dezember 2019 findet der Sternderlmarkt im Puchheimer Kulturzentrum (PUC) in Puchheim statt. Pfotenhelfer e.V. ist wieder mit einem Stand vertreten mit wunderschönen selbstgemachten Werken.

 

Wer helfen möchte, aber dieses Wochenende zeitlich verhindert ist, wird bestimmt auf der Amazon Wunschliste fündig.

5. November 2019

Wir freuen uns sehr, dass wir ein ganz liebes Frauchen für Fauchi und Trixi gefunden haben. Von nun an werden beide verwöhnt und dürfen endlich ankommen. Pfotenhelfer e.V. hat beide noch tierärztlich versorgen lassen. Jetzt leben sie wunderschön und haben ein sehr liebevolles Frauchen für immer. 
 
Kätzin Lilo hat es geschafft und ebenfalls ein Traumzuhause bei einer jungen Familie gefunden. Haus und Garten und viel Tierliebe, so hat Lilo ihr Glück auf 4 Pfoten gefunden. 
 
Kätzin Tilly durften wir an sehr liebe Menschen, die schon länger Pfotenhelfer unterstützen, vermitteln. Tilly geniesst ihr neues Zuhause mit der neuen Familie sehr und das Frauli und sie sind schon nach wenigen Tagen ein absolutes Dreamteam. 
 
Hündin Shiba hat es auch geschafft und teilt sich ihr neues Zuhause mit einem sehr lieben Goldi Rüden. Mit Haus, Garten und viel Liebe
umsorgt man nun die schöne Rentner Hündin Shiba, die schon viel fitter ist als zum Zeitpunkt, wo sie in die Vermittlung kam. 
Gesund ist sie leider nicht, aber wir Pfotenhelfer gaben alles, um ihren Gesundheitszustand zu stabilisieren. Das Frauchen hat ein großes Herz und viel Verständnis und Liebe für die tolle Hünding - einfach eine großartige Familie für Shiba. 

28. Oktober 2019

Sie wollen den Verein mit Sachspenden unterstützen?

 

Schauen Sie auf unsere Amazon Wunschliste, dort werden Sie bestimmt fündig. Neben Tierfutter und Tierzubehör gibt es auch viele weitere Artikel, die dringend benötigt werden. 

 

Die Liste wird regelmäßig überarbeitet und ist immer auf den aktuellen Bedarf ausgerichtet. 

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe. 

18. Oktober 2019

Liebe Tierfreunde, wir brauchen dringend Hilfe!

 

Das Jahr 2019 geht sehr turbolent zu Ende. Viele Notfälle suchen ein neues Zuhause und viele brauchen medizinische Versorgung. Wir bitten daher um tatkräftige Unterstützung.

 

Folgende Sachspenden werden gerade dringend gebraucht:

 

Für unsere Vermittlungskatzen:

- Nassfutter zB Animonda Carny + Kitten (Aluschalen)

- Almonature Nassfutter gemischt

- Animonda Nassfutter Baby Pate oder Royal Canin

- Lidl Coshida Katzenstreu

- neuwertige, große, hohe und stabile Kratzbäume

 

Für unsere Vermittlungshunde:

- Schleppleinen

- getreidefreie Leckerlis

- hochwertiges Trockenfutter, große Futtersäcke (Adult)

- hochwertige Kauartikel

 

Für unser Büro:

- Kopierpapier A4 + A3

- Sagrotan Handflüssigseife und Bodenreinigungsmittel

- Dokumentenhüllen

- WC Papier/Kleenex

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Selbstverständlich helfen auch Geldspenden, Sie können ganz einfach über den Paypal Button spenden.

9. Oktober 2019

Kater Eddi hat ein Traumzuhause ergattert und wird dort von nun an sehr verwöhnt.

 
Clara, eine traumhaft schöne Kätzin, hat ein neues Zuhause als Einzelprinzessin gefunden. 
 
Wir freuen uns sehr, dass viele Katzenkinder paarweise umziehen durften zu lauter sehr tollen Menschen.  
 
Kätzin Whoopy hat trotz ihres Alter einen Traumplatz durch Pfotenhelfer e.V. gefunden. Es ist schön, dass es immer wieder Menschen gibt, die auch älteren Tieren eine Chance auf ein neues Zuhause geben. 
 
Hund Camillo hat es geschafft und einen tollen Platz und genau die richtigen Leute gefunden. Spiel, Spass, Erziehung und Beschäftigung stehen nun auf seinem Wochenplan. 
 
Thommy und Lady, unsere schnuckeligen Perser, werden nun verwöhnt und sehr geliebt, ein tolles Happy End.

7. Oktober 2019

Aktuell werden dringend guterhaltene, neuwertige Kratzbäume ab einer Höhe von 160 cm gesucht. 
 
Bitte haben Sie Verständnis, dass Kratzbäume von kranken Katzen oder stark beschädigte Kratzbäume nicht angenommen werden können.
 
Selbstverständlich können Alternativ zu einer Sachspende auch Spenden überwiesen werden, ganz bequem via paypal, Verwendungszweck Kratzbaum damit der Verein selbst neue Kratzbäume kaufen kann. 

27. September 2019

Ein gigantischer Wolkenbruch ging in Spanien direkt über einem Tierheim nieder. Das komplette Tierheim stand unter Wasser, einige Tiere starben, doch zum Glück konnten auch viele gerettet werden. Doch das ganze Futter und Tierzubehör wurde dabei leider ebenfalls zerstört. Die Pfotenhelfer wurden um Hilfe gebeten. Frau Fannasch, 1. Vorstand, zögerte nicht lange und startete einen Spendenaufruf.

Zahlreiche Helfer kamen zu Hilfe. Dem gesamten Helferteam gilt ein riesengroßes Danke schön, denn ohne eure Hilfe wäre das alles nicht zu bewältigen gewesen.

 

Nur eine Woche blieb Zeit, alles zu organisieren, den Flyer zu verteilen und Platz zu schaffen für die Sachspenden.

Doch der Aufwand hat sich gelohnt.

 

Ein großes Dankeschön gilt dem Gröbenzeller Futterland, vertreten durch Marion, der Katzenpension Feline, vertreten durch Silvia Enders, Happy Dog und Sabine Oswald vom Hundefrisörsalon Aichach für die großartige Unterstützung durch aktive Hilfe und Sachspenden.

 

 „Erneut hat das Team gezeigt, dass man viel erreichen kann, wenn man zusammenhält und mit anpackt“, sagte Frau Fannasch in einem kurzen Interview, „Ich kann einfach nur danke, danke und noch einmal danke sagen, so viel Herzblut und Engagement von all den Spendern und Sponsoren, einfach großartig. Wir können stolz sein auf so eine gelungene Aktion und wünschen dem Tierheim in Spanien alles erdenklich Gute“.

 

Folgende Sachspenden gehen auf den Weg nach Spanien

- ca 1500 kg Hundetrockenfutter und mindestens 300 Dosen

- ca 500 kg Trockenfutter für Katzen und 200 Dosen und 200 Tütchen

- ca 60 Stück Tierbetten

- viele Decken und Handtücher

25. September 2019

Der Verein wurde erneut bei 2 großen Baustellen um Hilfe gebeten, viele Katzen benötigen die Unterstützung von Pfotenhelfer e.V. - aus diesem Grund können aktuell leider keine neuen Katzen aufgenommen werden. Frau Fannasch bedauert dies sehr, doch das Kontingent ist leider voll ausgereizt. Es werden dringend neue Pflegepaten für Katzen gesucht.

20. September 2019

19. September 2019

Der Flohmarkt im Pfarrheim in Puchheim Ort am vergangenen Wochenende war ein schöner Erfolg. Viele Besucher, altbekannte Gesichter doch auch viele Neue, schlenderten durch die Stände, fanden das eine oder andere Schnäppchen und nutzten die Zeit bei Kaffee und Kuchen für gute Gespräche.

Ein riesengroßes Dankeschön gilt den zahlreichen, ehrenamtlichen Helfern, die mit vollem Einsatz und Tatendrang dabei waren und bis zur letzten Minute mitgeholfen haben.

 

Frau Fannasch bedankt sich auch bei allen Spendern der Sachspenden, durch die dieser Flohmarkt erst möglich war. Leider musste der Verein die Entscheidung fällen, vorerst keinen Flohmarkt zu veranstalten, da einfach die Lagermöglichkeiten fehlen.

 

Selbstverständlich wird der Verein aber alles daran setzen, weiterhin Veranstaltungen zu organisieren. Aktuell ist die Weihnachtsfeier am 14. Dezember 2019 im PUC in Puchheim in Planung, mehr Details werden zeitnah auf der Homepage bekannt gegeben.

28. August 2019

Ab September erreichen Sie uns wieder zu den folgenden telefonischen Zeiten unter der folgenden Telefonnummer 089/70 95 07 32

 

Wir bitten Sie, persönliche Termine vor Ort immer vorab telefonisch zu vereinbaren. 

 

 

Montag, Dienstag 15:00 - 18:00 Uhr      

Mittwoch Außentermine

Donnerstag 17:00 - 20:00 Uhr

Freitag 15:00 - 17:00 Uhr

Samstag 9:00 - 13:00 Uhr

Eingeschränkte Erreichbarkeit

Vom 1. August bis einschließlich 1. September 2019 nutzen wir

das jährliche Sommerloch für interne Aufräumaktionen.

Auf Grund von mangelnden Lagerflächen wird das Sachspendenlager mit

Hunde- und Katzenzubehör umgebaut und ein neues Verwaltungssystem eingeführt.

 

Auch im Büro wird etwas umstrukturiert, unter anderem erfolgt eine neue Organisation des Ablagesystems, da nach 8 Jahren Vereinsbestehen doch einiges an Papierunterlagen zusammengekommen ist.

 

Des Weiteren werden die Flohmarktartikel sortiert, damit für den Flohmarkt am 14. und 15. September in Puchheim Ort alles reibungslos vorbereitet ist. Aktuell können leider keine Sachspenden für den Flohmarkt angenommen werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir während diesem Zeitrahmen nur im äußersten Notfall erreichbar ist. Auch werden im August keine neuen Vermittlungstiere aufgenommen. Bei Fundtieren melden Sie sich bei den anderen Regionalen Tierschutzvereinen oder der Polizei.

Ich freue mich, Anfang September wieder mit frischer Energie zusammen mit dem gesamten Team für Sie da sein zu können.

Auf unserer Homepage werden Sie weiterhin über Aktuelles informiert.

 

Ihre Kerstin Fannasch

1. Vorstand

28. Juli 2019

Die letzten Tage vor der Sommerpause stehen bevor. Ein paar Vermittlungen werden noch final vorbereitet.

 

Wie bereits angekündigt, steht der Verein im August nur für absolute Notfälle zur Verfügung.

Es gibt einige interne organisatorische Aufgaben, die dringend erledigt werden müssen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Ab September steht Ihnen Frau Fannasch, 1. Vorstand, mit ihrem Team wieder zur Verfügung. 

20. Juli 2019

Auf Grund von Krankheit und der bereits beginnenden Urlaubszeit der ehrenamtlichen Helfer ist der Verein vorraussichtlich bis 29. Juli 2019 nur eingeschränkt erreichbar.

 

Wir bitten um Verständnis.

12. Juli 2019

Vorankündigung

Vom 1. August bis einschließlich
1. September 2019 sind die Pfotenhelfer nur eingeschränkt erreichbar um das Sommerloch für interne Aufräumaktionen zu nutzen.

Auf Grund von mangelnden Lagerflächen wird das Sachspendenlager mit

Hunde- und Katzenzubehör umgebaut und ein neues Verwaltungssystem eingeführt.

 

Auch im Büro wird etwas umstrukturiert, unter anderem erfolgt eine neue Organisation des Ablagesystems, da nach 8 Jahren Vereinsbestehen doch einiges an Papierunterlagen zusammengekommen ist.

 

Des Weiteren werden die Flohmarktartikel sortiert, damit für den Flohmarkt am 14. und 15. September in Puchheim Ort alles reibungslos vorbereitet ist. Aktuell können leider keine Sachspenden für den Flohmarkt angenommen werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir während diesem Zeitrahmen nur im äußersten Notfall erreichbar ist. Auch werden im August keine neuen Vermittlungstiere aufgenommen. Bei Fundtieren melden Sie sich bei den anderen Regionalen Tierschutzvereinen oder der Polizei.

Frau Fannasch freut sich, Anfang September wieder mit frischer Energie zusammen mit dem gesamten Team für Sie da sein zu können.

7. Juli 2019

Bereits seit knapp 3 Jahren gibt es für alle vermissten und gefundene Hunde und Katzen eine eigene Seite, die Sie unter www.vermisst-gefunden-pfotenhelfer.de finden. Alle Tiere, die dem Verein gemeldet werden, werden von Tatjana und Adrian immer so schnell als möglich online gestellt, damit keine unnötige Zeit vergeht und Mensch und Tier rasch wieder vereint sind. Neben den vermissten und gefundenen Tieren finden Sie auf dieser Seite viele wertvolle Tipps, was man am Besten tun kann, wenn ein Tier davon gelaufen ist oder jemand zuläuft.

 

Ein herzliches Danke gilt den Beiden, die unermüdlich die Unterseite von Pfotenhelfer e.V. bearbeiten.

27. Juni 2019

Das Konzept von Pfotenhelfer e.V. ist unter anderem, dass alle Vermittlungstiere auf Pflegeplätzen versorgt werden. Keine Gitterstäbe, keine Neutralität, sondern mitten drin in der Familie der Paten, die sich fürsorglich um ihre Zöglinge kümmern.

 

Als Pate sollten Sie vor allen Dingen Zeit mitbringen. Denn die Kosten für die Tiere übernimmt der Verein, von Tierarzt bis zum Futter und der Grundausstattung, Sie haben keine finanzielle Belastung. Haben Sie noch kein Pflegetier, sind Sie nicht verpflichtet, das nächste gemeldete Tier in Pflege zu nehmen, der Zeitpunkt, ab wann ein Tier bei Ihnen bis zur Vermittlung einzieht, wird mit Ihnen abgestimmt und selbstverständlich auch, welches Tier. Das Ziel ist es, dass die Patentiere möglichst gut zu den Paten passen, damit das Tier bis zur Vermittlung im vorübergehenden Zuhause bleiben kann.

 

Wir haben die wichtigsten Frage auf unserer Homepage unter der Seite Wichtiges zusammen gefasst. Bei ernsthaftem Interesse an der zur Verfügungstellung eines Pflegeplatzes und falls Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne telefonisch zu den Erreichbarkeitszeiten oder via e-Mail unter buero@pfotenhelfer.de 

24. Juni 2019

Warum chippen und registrieren so wichtig ist

Wieder vereint, Max mit Akito

Mitte Juni 2019 wurde Frau Fannasch, 1. Vorstand des Vereins Pfotenhelfer e.V., ein Fundhund gemeldet. Der Rüde wurde in Gröbenzell aufgegriffen und direkt zum Vereinssitz gebracht.

Frau Fannasch konnte zum Glück über das Chiplesegerät den Chip auslesen und durch die Identifikationsnummer über einen Anruf bei Tasso feststellen, dass sein Besitzer auch die Registrierung vorgenommen hat.

So dauerte es nur eine kurze Zeit, dass der Besitzer von Akito verständigt werden konnte und der sich sofort auf den Weg machte, um seinen treuen Begleiter nach Hause zu holen.

 

Akito ist weggelaufen, nachdem es zu einer Auseinandersetzung mit einem anderen Rüden kam. Er lief wohl von Puchheim bis Gröbenzell. „Ich bin so froh und dankbar, dass er nicht in ein Auto gelaufen ist und nichts passiert ist“, so Max, der Besitzer von Akito. Er dankte Frau Fannasch über allen Maßen und ist erleichtert, dass er neben dem chippen auch gleich die Registrierung vorgenommen hat. „Ich dachte nicht, dass ich es mal brauchen würde, doch jetzt bin ich froh und sehr erleichtert, dass ich die paar Minuten Zeit investiert habe, ich will nicht wissen, wie lange es sonst vielleicht gedauert hätte, bis ihr mich gefunden hättet“, erzählt der Besitzer weiter während er immer noch etwas erschöpft seinen geliebten Vierbeiner streichelt.

 

Die Geschichte von Akito zeigt, wie wichtig es ist, den Chip mit den persönlichen Daten der Besitzer zu verknüpfen, die Registierung über Tasso ist völlig kostenfrei und unproblematisch doch so wertvoll für Mensch und Tier. Max ist so froh, dass er Akito wieder bei sich hat und bedankt sich über diverse digitale Plattformen beim Verein Pfotenhelfer e.V. und fordert jeden auf, den Verein finanziell zu unterstützen und geht mit gutem Beispiel voran. Denn ohne Pfotenhelfer e.V. wären Herrchen und Hund nicht so schnell wieder vereint gewesen.

14. Juni 2019

Ein paar besonders schöne Vermittlungen konnten in den letzten Tagen erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Der Kater Cicco wurde mit seinen stolzen 18 Jahren von einem ganz tollen Paar adoptiert. Sie hatten schon Katzen von Pfotenhelfer, hatten auch bereits schon einmal einem älteren Tier einen wunderschönen Lebensabend beschert. Ein riesiges tierisches Dankeschön auch noch mal an dieser Stelle.

 

Kater Jonny war nur kurz in der Vermittlung, da bewarb sich eine aktive Familie für den kleinen Frechdachs und durfte ihn nun in seinem neuen Zuhause begrüßen. Dort darf er nun rund um glücklich sein und nach einer entsprechenden Eingewöhungszeit seinen geliebten Freigang genießen.

 

Ganz besonders freut uns auch die tolle Vermitlung von dem kranken Hund Tajson. Lange musste er auf sein neues Zuhause warten. Nun hat ihn ein liebes Paar zu sich geholt, wo bereits Hundekumpel auf ihn warten. Lange wurde er beobachtet, haben ihn mehrfach besucht, damit auch wirklich alles passt. Die Hunde haben sich von Anfang an verstanden, ein Haus mit Garten und seine neue Familie um ihn herum, einfach perfekt. Wir wissen, dass es nicht einfach ist, Tiere mit Handicap ein Traumzuhause zu bieten, umso mehr freuen wir uns für Tajson, dass er so ein schönes Zuhause gefunden hat. Vielen Dank an dieser Stelle auch and die Patin und ihre Familie, die Tajson bis zur Vermittlung so liebevoll aufgenommen hatte. 

4. Juni 2019

Rocco, der süße Rüde, hat ein tolles Zuhause gefunden. Seine Familie hat Zeit und Spaß an der Beschäftigung des Rüdens und Freude an ausgedehnten Spaziergängen mit ihm. Ein riesiger Garten gehört nun ebenfalls zu seinem neuen Reich und sein Herrchen ist tagsüber daheim und freut sich darauf, was mit ihm zu unternehmen und zu erarbeiten. 

 
Lena hat ebenfalls ihre Traumfamilie gefunden. Ein perfektes Zuhause durch und durch. Ihre Familie konnte es kaum erwarten, dass sie einziehen darf in das neue, herzliche Rudel.

21. Mai 2019

Der kleine Mischling Larry hat es geschafft. Als Zweithund darf er sein neues Zuhause nun mit einem bereits glücklich vermittelten Pfotenhelfer Hund teilen. Ein Haus mit Garten und viel Liebe und artgerechte Beschäftigung in einer Hundeschule und tolle Menschen hat er nun gefunden.

 

Kätzin Elia hat auch ihr persönliches Happy End gefunden. Ein liebes Frauchen, die bereits Katzen von Pfotenhelfer hatte, begrüßt Elia im neuen Zuhause. Zwei Rentner verwöhnen nun die Süße von A bis Z.

14. Mai 2019

Am vergangenen Wochenende fand erneut der Haus- und Hofflohmarkt in den Pforten des Vereinssitzes von Pfotenhelfer e.V. statt. Mit etwas Wehmut wurde das Wochenende begleitet, denn in dieser Form wird der Flohmarkt nicht mehr statt finden. Doch trotz des schlechten Wetters, ließen sich Frau Fannasch und die vielen ehrenamtlichen Helfer die Stimmung nicht vermiesen. Viele treue Pfotenhelfer Fans fanden den Weg zum Vereinssitz und ergatterten das eine oder andere Schnäppchen. Auch konnten zwei Tiervermittlungen erfolgreich zum Abschluss gebracht werden, die Vorarbeiten dazu liefen die Wochen davor bereits auf Hochtouren. Ebenfalls durfte Frau Fannasch neue Mitglieder und neue Paten im Team begrüßen.

 

Frau Fannasch ist immer wieder begeistert, wie großartig das Team zusammen arbeitet und bedankt sich auf diesem Weg erneut für den tollen Einsatz jedes einzelnen. Im September wird es wieder einen Flohmarkt geben, der allerdings in Puchheim Ort im Pfarrsaal statt finden wird. Nähere Info finden Sie auf der Homepage unter Veranstaltungen. Aus Lagerplatzgründen können leider weiterhin keine Sachspenden für den Flohmarkt angenommen werden.

22. April 2019

Tajson ist ein Rassehund, eine französische Bulldogge. Doch bringt er ein paar Baustellen mit sich, die seine Vermittlung schwieriger und langatmiger als normalerweise erscheinen lassen. Er ist blind und leider auch so gut wie taub, was vor allen Dingen im Alltag doch ein paar Einschränkungen mit sich bringt. Doch Frau Fannasch gibt nicht auf, das perfekte Zuhause für ihn zu finden. Gesucht wird ein behindertengerechtes Zuhause, wo möglichst nicht allzu viele andere Tiere leben, damit das Leben mit Tajson allen Herausforderungen gewachsen ist.

 

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich gerne während der Erreichbarkeitszeiten.  

15. April 2019

Der kleine Hutsch hat es toll getroffen, seine Pflegefamilie verliebte sich rasch. Er sollte gleich bleiben und blüht in der süssen Familie sehr auf.

 
Kätzin Daisy hat es geschafft. Die ältere Katze durfte zu einem Rentner ziehen, ein Traumzuhause, wie wir finden. 
 
Hündin Vicky musste zwar ein wenig warten aber dafür gehört sie jetzt zu einer ganz liebenswerten Dame die schon seit langem Pfotenhelfer Hunde adoptiert hatte. Sie bietet alles was Vicky glücklich macht.
 
Kätzin Maila hat ihren Lotto Sechser. Ein tolles Fraule mit Zeit, Liebe und einer tollen Wohnung. Beide passen perfekt zusammen.
 
Kätzin Bessy, unsere besondere Schönheit, hat ihr Traumzuhause gefunden. Ein tolle Ehepaar macht sie ganz ganz glücklich und sie modelt weiter für Pfotenhelfer.  
 
Hündin Ayla hat ihr Rudel gefunden. Das Tolle ist, ein bereits vorhandener Pfotenhelfer Chihuahua wohnte schon dort und machte das einleben für Ayla kinderleicht.

10. April 2019

Sir Grey versteht die Welt nicht mehr. Er ist nicht nur ein extrem schöner Kater, er ist natürlich auch noch durch und durch perfekt. Und darüber hinaus ist er auch noch der tollste Kater, den man sich, wenn man zum Beispiel im HomeOffice arbeitet, vorstellen kann. So hätte er immer Gesellschaft, als dankeschön dafür unterhält er einen auch gerne und erzählt, was er immer so sieht und erlebt hat. Wenn man ihn beschäftigt, dankt er es einem mit ausreichend Schmuseeinheiten. Also eine echte Win-Win-Situation.

 

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich gerne telefonisch zu den Erreichbarkeitszeiten.

3. April 2019

Der Bücherflohmarkt am vergangenen Wochenende im Bürgertreff in Puchheim war ein schöner Erfolg. Zwei gesprächsintensive und spannende Tage liegen hinter dem Verein. Auch wenn die Besucherzahl gerne etwas höher sein hätte dürfen, so waren es dennoch zwei arbeitsintensive Tage. Viele gute Gespräche konnten geführt werden.

 

Großer Dank gilt wie immer allen ehrenamtlichen Helfern. Neben den zuverlässigen Helfern, die auf jeder Veranstaltung fleißig helfen, gab es auch einige neue, tatkräftige Tierschutzfreunde, die eifrig mit anpackten. Das Team ist gut eingespielt und hat Hand in Hand perfekt zusammengearbeitet.

 

Die gute Organisation machte es den Besuchern einfach, sich durch die Unmengen von Büchern zu wühlen, die alle thematisch und teils alphabetisch sortiert sind. Zahlreiche Bücherwürmer wurden fündig und haben das eine oder andere großartige Werk ergattert.

Auch das Kuchenbuffet fand wieder großen Anklang und die Auswahl, die teils auch aus veganen Kuchen bestand, machte es den Gästen nicht einfach.

 

Die Nacharbeiten sind noch nicht vollständig abgeschlossen, doch schon laufen die Vorbereitungen für den nächsten großen Termin. Im Mai findet der Haus- und Hofflohmarkt statt, der vorab dieses Jahr in dieser Form das letzte Mal auf dem Vereinsgelände geplant wird. Der Verein hofft, dass der Wettergott ähnlich gutes Wetter beschert wie dieses Wochenende, damit viele kauffreudige Besucher auf dem Flohmarkt fündig werden.

1. April 2019

Der 2-tägige Bücherflohmarkt fand das vergangene Wochenende zugunsten der Vermittlungstiere statt. Neben allen ehrenamtlichen Helfern, die tatkräftig von früh bis abends dafür sorgten, dass sich alle Gäste wohl fühlten und sich in den Unmengen von Büchern gut orientieren konnte, möchte Frau Fannasch, 1. Vorstand des Vereins, besonders der Firma DIMAX danken.

Der großzügige Sponsor für viele Printouts unterstütze auch dieses Wochenende, und packte fleißig mit an. Ein Teil des Teams der Firma DIMAX half beim Auf- und Abbau und schleppte unermüdliche die vielen Kiste und Tische.

 

„Es ist ein gutes Gefühl, dass ich mich auf das Team voll und ganz verlassen kann. Jeder packt zuverlässig mit an und auch die Vorbereitung des Bücherflohmarkts wurde in die vertrauensvollen Hände des Teams übergeben. So macht die Zusammenarbeit richtig Spaß.“ sagte Frau Fannasch in einem kurzen Gespräch.

24. Februar 2019

Wir freuen uns für die Katzen Mira & Marlon, einen ganz tollen Platz gefunden zu haben. Es erwartet sie ein Haus mit Garten in einer tollen Gegend, zwei süße Kinder und zwei ganz verliebte Katzeneltern.

 

Auch der 16 Jahr alte Joschi wurde von seiner süßen Pflegefamlie sehr gepflegt und durfte nun in sein Traumzuhause ziehen. Eine bezaubernde ältere Dame gab ihm ein Plätzchen, wo der scheue kleine Kerl nun glücklich sein darf.

18. Februar 2019

Henrey freut sich über sein ganz persönliches Traum-Happy-End. Fast ein ganzes Jahr hat er auf sein neues Zuhause gewartet. Er ist blind und taub und bringt auch sonst noch ein paar Baustellen mit. Somit erwies sich seine Vermittlung als nicht ganz einfach. Doch sein toller Charakter überzeugte, und so schlich er sich Schritt für Schritt in das Herz seiner Pflegeeltern, die ihn nun nicht mehr an ihrer Seite missen möchten und Henrey sein Zuhause für immer schenken. Pfotenhelfer e.V. sagt DANKE und freut sich sehr für Henrey, dass er für immer bleiben darf.

 

Roxy, eine Traumhünding, hat es ebenfalls geschafft. Ihr Schloss wurde gefunden. Eine super symphatische Familie hat sie in ihr Herz geschlossen und es hat sich mehr als gelohnt, auf diesen tollen Platz zu warten. Viele Anrufer hatten sich für Roxy beworben und nun wurde endlich der perfekte Platz gefunden. Viel Liebe, Auslauf und Spaß wartet nun auf die noch sehr agile, kleine Lady.

14. Februar 2019

Während am Valentinstag die Verliebten nur Augen für sich haben, hält Kira-Susi ausschau nach ihren neuen Menschen, denen sie ihr Herz schenken kann. Ihre Patin ist ganz begeistert von der Hündin, die wirklich schnell lernt und sich nicht ganz rasseuntypisch, gut auf Führung einlässt. Rasch hat sie akzeptiert, dass am Ende der Mensch klärt und regulierend eingreift, wenn es Unstimmigkeiten gibt. Und Kira-Susi weiß gute Führung zu schätzen und nimmt das Gelernte gut an. Kenner der Rasse werden ihre wahre Freude an der aufmerksamen Hündin haben.

 

Bei ernsthaftem Interesse rufen Sie gerne zu den Bürozeiten an.

6. Februar 2019

Fleißig wird Ausschau gehalten

Starke & zuverlässige Unterstützung gesucht!

 

Pfotenhelfer e.V. ist aktuell mitten in der Planung für ein paar Veranstaltungen, die im ersten Halbjahr stattfinden sollen.

 

Für den Bücherflohmarkt und auch für den Hofflohmarkt werden noch fleißige Hände gesucht. Vor allen Dingen für den Aufbau und auch während der Flohmärkte wird noch tatkräftige Unterstützung gebraucht.

 

Da es sich bei der Aufgaben ua um das Transportieren der Kisten aus den Lagerräumen zum Veranstaltungsort handelt, dürfen sich auch gerne kräftige Männer melden.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass für beide Veranstaltungen aktuell KEINE Sachspenden angenommen werden können. Die Lagerkapazitäten sind erschöpft und die Lagersuche in Puchheim war bis jetzt noch nicht erfolgreich.

 

Melden Sie sich gerne telefonisch, wenn Sie aktiv helfen können unter 089/70 95 07 32 zu den Öffnungszeiten.

3. Februar 2019

Die Katzenkinder Goofy und Lissy hatten einen schweren Start ins Leben. Nun geht es ihnen gut und wir fanden ein Traumzuhause mit Haus und Garten und ganz bezaubernden Menschen, die sie verwöhnen.

 

Hund Mino hat es auch geschafft. Ein ganz liebenswertes Pärchen verliebte sich sofort in ihn. Sie wollen ihm alles geben und bieten in seinem neuen Zuhause mit Garten, wo er immer und überall dabei sein darf.

 

Kater Hemingway kam krank in die Vermittlung. Pfotenhelfer ließ alle notwendigen Operationen machen. Seine Pflegeeltern verwöhnten ihn und nachdem er genesen war, durfte er auch in sein neues Zuhause umziehen. Eine sehr liebe, ältere Dame, die perfekt zu dem lieben Charmeur passt, umsorgt ihn nun.

 
Shakira und Mogly, unsere zwei Katzensenioren, haben ihren Traumplatz gefunden. Eine sehr liebe Familie mit Haus und Garten und sehr viel Liebe wartete auf beide. Sie brauchen noch etwas Anlaufzeit. Bestimmt werden sie bald merken, wie es sich anfühlt, richtig verwöhnt zu werden. Wir freuen uns sehr, dass ein junges Paar einem Seniorenpaar ein Plätzchen bietet. 
 
Kätzin Sunshine hatte es sehr schwer. Doch ihre Patin gab nie auf. Nun war es Zeit, eine neue Familie für die schöne Kätzin zu finden. Ein wahrer Katzenlottosechser ist nun ihr grosses Glück. Und man höre und staune, schüchtern war sie nur kurz, jetzt wird schon fleissig geschmust.
 
Die Katzenladys Wayda und Reike sind auf unserer Pflegestelle zu Freundinnen geworden. Es gab einige Bewerber, doch nicht jeder passte zu den zwei süssen Wilden, doch auch sensiblen Mäusen. Doch jetzt ist es geschafft. Eine Wohnung mit Garten, eine sehr liebe, junge Tochter und viel Beschäftigung und Liebe erwartet unsere Schützlinge.

1. Februar 2019

Vorankündigung

 

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein paar Veranstaltungen geben, wo sich der Verein über zahlreiche Besucher freut. Die folgenden beiden Veranstaltungen sind bereits in Planung, wir informieren Sie über unsere Homepage über weitere Details.

 

Bücherflohmarkt

30. - 31. März 2019 im Bürgertreff Puchheim

 

Hofflohmarkt

10. - 12. Mai 2019 auf dem Vereinsgelände in Puchheim

 

Bei beiden Veranstaltungen wird es natürlich wieder das bereits bekannte, großartige Kuchenbuffet geben mit einer Vielzahl an süßen Versuchungen, auch zum Mitnehmen.

 

Aktive Helfer, die bei den Vorbereitungen unterstützen, werden für beide Termine noch händeringend gesucht.

 

Leider können für den Flohmarkt aktuell keine Sachspenden angenommen werden, da unsere Lager voll sind. Der Verein sucht immer noch ein möglichst kostenfreies, trockenes Lager in Puchheim für Sachspenden.

7. Januar 2019

Wir wünschen allen Tierschutzfreunden einen guten Start ins Jahr 2019.

 

Während das Wetter zum Faulenzen einlädt, stehen wieder viele neue Themen und Aktionen auf dem Plan des Vereins für das neue Jahr.

 

Doch auch Themen aus dem alten Jahr sind immer noch aktuell, die wir gerne zur Erinnerung erneut auflisten möchten:

 

- Der Verein sucht immer noch ein möglichst kostenfreies, trockenes Lager in Puchheim

 

- monatliche Geldspenden helfen dem Verein, die laufenden Kosten besser kalkulieren zu können, auch der Mitgliedsbeitrag für 2019 darf gerne bereits eingezahlt werden

 

- es werden neue Pflegepaten gesucht, die einen Hund oder Katzen in ihre Obhut übernehmen bis zur Vermittlung, die Unterhaltskosten für die Tiere (Futter, Tierarzt etc) trägt der Verein

 

- helfende Hände sind immer willkommen, vor allen Dingen wird die Unterstützung von tatkräftigen Männern gesucht, die regelmäßig helfen, schwere Kisten zu schleppen