Happy Ends 2021_1

Tiger und Schneeball

Liebes Pfotenhelferteam,

ich freue mich von den Erfahrungen mit unseren 2 neuen pelzigen Mitbewohnern zu berichten.

Ich lebe mit meiner Mutter und meinem Freund zusammen, da beide bei einigen Rassen eine Katzenhaarallergie haben, hatte ich zu Beginn nur wenig Hoffnung das wir ein passendes Katzenduo finden würden.
Unsere Kater Tiger und Schneeball wurden uns Anfang Januar vorgestellt. Direkt zu Beginn wurde uns gesagt, dass beide Freunde zuvor aus einem eher überfüllten Katzenhaushalt geholt worden sind. Aus diesem Grund sei gerade Schneeball sehr ängstlich, scheu und zurückhaltend und es könnte etwas dauern bis er sich gut eingewöhnt habe.      

Trotz dieser Hürde haben wir uns in die zwei Flauschknäule auf den ersten Blick verliebt.

Tiger hat  unsere Wohnung am ersten Abend betreten und sich sofort pudelwohl gefühlt und schläft seitdem jede Nacht neben uns im Bett.

Schneeball haben wir die ersten 2 Wochen kaum zu Gesicht bekommen, er verkroch sich am liebsten unter der warmen Heizung und hat bei jeder zu schnellen Bewegung sich noch mehr in seine eigene kleine Höhle vergraben.
Als sich die Situation kaum besserte und wir uns langsam aber sicher Sorgen um seine Gesundheit machten, haben wir ihn kurzerhand auf unser Bett gehoben und ihn gestreichelt.
Obgleich dies eine leicht radikalen Methode war, war genau dies was Schneeball gebraucht hat. Seitdem ist er wie ausgewechselt, er ist Woche für Woche immer mehr aufgeblüht und zeigt sich als wahrer Schmusekater.

Bereits nach dieser kurzen Zeit haben beide auch schon feste Vorlieben entwickelt. Am meisten lieben sie es am Fenster oder auf dem Balkon zu sitzen und ihre Außenwelt zu beobachten.
Beide sind sehr wissbegierig, machen sich gerne super breit im Bett und sind unglaublich neugierig.

Beide Katzen lieben es zusammen zu kuscheln, zu schlafen und spielen, obwohl sie sich so gleichen sind ihre Essgewohnheiten völlig unterschiedlich. Unser Tiger ist ein leidenschaftlicher Schlemmer und isst alles was ihm vor seine Schnauze fällt, Schneeball hingegen ist eine Gourmet durch und durch und isst nur ausgewähltes Essen
der hochwertigsten Marken.

Wir lieben es die beiden zu verwöhnen und schmusen wahnsinnig gerne mit ihnen.

Ein riesen Dankeschön an das tolle Pfotenhelferteam!
Die Adoption lief problemlos und schnell ab.
Ihr standet uns Tag und Nacht immer zur Seite und habt uns jede einzelne Frage beantwortet.
Vielen Dank für die neuen Weggefährten die ihr uns geschenkt habt, wir können uns kein Leben mehr ohne sie vorstellen.

Liebe Grüße von Dennis und Fabienne

Mino & Mimmi alias Mino & Melody

Liebes Pfotenhelferteam,
 
vor jetzt genau 6 Wochen sind die beiden kleinen Schätze zu uns gekommen.
Das Eingewöhnen in ihr neues Zuhause ging ziemlich schnell und es hat nicht lange gedauert, bis sich die beiden an uns gewöhnt haben.
Als wir sie auf dem Foto sahen, haben wir uns direkt in sie verliebt. Die Besuche bei der Patin, waren immer unsere Highlights.
Leider hat es doch etwas länger gedauert, als wir anfangs alle dachten, bis die beiden endlich in ihr neues Zuhause einziehen durften. Jedoch haben wir uns Tag für Tag immer mehr drauf gefreut. Das Warten hat sich gelohnt.
Gleich den ersten Tag, haben die beiden die Nacht mit uns verbracht und seit dem sind wir keine Nacht mehr allein. Die beiden lieben es bei uns zu schlafen. Ich würde sagen, wir 4 sind schon ein richtiges Team geworden.
Sobald die Wecker klingeln um für die Arbeit aufzustehen, ist Mino der erste, der neben mir steht, mich aufweckt und in die Küche begleitet um sein Futter abzuholen. :) 
Die beiden haben keinerlei Angst vor Besuch oder fremden Menschen und fühlen sich in dem Raum wo wir uns aufhalten am wohlsten, denn sobald wir den Raum verlassen, tapseln auf einmal 8 Pfoten hinter uns her und folgen uns auf Schritt und Tritt.
Sobald die Tür aufgeht und man von einem stressigen Arbeitstag nachhause kommt, stehen schon unsere 2 kleinen Mitbewohner bereit um uns in Empfang zu nehmen. Die beiden lieben es zu spielen. Sie haben so viel Spielzeug hier rum liegen, da wird es nicht langweilig, vor allem doch zu zweit nicht. ;) 
Mittlerweile müssen wir eine zweite Transporttasche für den Tierarztbesuch benutzen, da Mino schon sooo groß geworden ist, dass er nicht mehr mit Mimmi zusammen in die Tasche passt. :D
Sie haben von Anfang an beide gut gefressen, sind auf das Katzenklo gegangen (ohne Probleme) und trinken tun sie auch sehr fleißig.
 
Das Highlight für die beiden Persönlich? Das ist Katzenmilch! Um diese wird sich meist schon fast gestritten. Sobald sie das Fläschchen sehen, hören oder die Milch riechen gehts sofort los. Wie zwei Verrückte! :)
Wir sind von Tag 1 an überglücklich und genießen jede Minute.
Wir danken euch für eure Mühe und für euer Vertrauen.