Willkommen auf der Seite von Pfotenhelfer e.V.

18. September 2018

Der 1. Bücherflohmarkt von Pfotenhelfer e.V. am 15. September 2018 im Bürgertreff war ein schöner Erfolg.

 

Die Vorbereitungen von den beiden Lydia’s hat sich gelohnt. Lydia B. hat viel Zeit investiert, zusammen mit Bianca, Tanja, Katharina, Tatjana, Adrian, Ulrike und Martha B., um alle Bücher nach Themen zu sortieren, so war es für alle Besucher leicht, sich zu orientieren und ausgiebig zu schmökern.

 

Das Kuchenbuffet, organisiert von Lydia H. mit zusammen mit Martha B., Julia, Astrid, Tatjana und vielen ehrenamtlichen Tortenbäckern, war reichlich gefüllt und viele Leckereien konnten bei einer gemütlichen Tasse Kaffee genossen werden. Der Vorstand, die Gründungsmitglieder und viele ehrenamtliche Helfer halfen tatkräftig zusammen, damit der Flohmarkt reibungslos über die Bühne ging und alle Gäste sich gut beraten und informiert fühlten.

 

Ein riesengroßes Dankeschön geht auch an das Men-Power-Team Daniel, Adrian, Daniel, Tom, Christian, Flo und Kurt, die unermüdlich Kisten und Tische geschleppt haben und fleißig beim Auf- und Abbau geholfen haben. Und auch Herrmann und Erika haben kräftig mitangepackt.

 

Carla hat Frau Fannasch großartig geholfen, Gespräche mit möglichen Tierinteressenten und zukünftigen Pflegeplätzen zu führen.

Der Erlös des Bücherflohmarktes kommt wie immer den Tieren zugute. Vor allen Dingen offene Tierarztrechnungen können so wieder beglichen werden.

 

Durch solche und ähnliche Veranstaltungen möchte der Verein aktiv auf sich aufmerksam machen. Neben Einnahmen durch Flohmärkte und ähnlichen Aktionen werden auch immer monatliche Spender gesucht. Ab einer Spende von 10 Euro helfen Sie dadurch dem Verein, die laufenden Kosten bestmöglich kalkulieren zu können.

Auch werden aktuell tatkräftige Männer gesucht, die für mittlere und schwere Tätigkeiten für ca. 3 Stunden in der Woche den Verein unterstützen können.

 

Da die Bücher und auch Flohmarktartikel, die immer sehr großzügig gespendet werden, viel Lagerplatz in Anspruch nehmen, wäre dem Verein gerade gut mit einem kostenfreien, trockenen Lagerplatz in Puchheim, aber auch in der Nähe von Gernlinden oder Egenhofen, sehr geholfen. Sollte ein Lagerplatz gefunden werden, findet voraussichtlich in 2019 wieder ein Bücherflohmarkt statt.

Natürlich sucht der Verein auch immer Pflegeplätze für Hunde und Katzen, die ein Tier bis zur Vermittlung aufnehmen können. Die Kosten hierfür trägt der Verein.

 

Frau Fannsch bedankt sich mit ihrem gesamten Team bei allen Helfern und Besuchern, die all dies erst möglich machen.

17. September 2018

Für Veranstaltungen und auch im Büro werden immer wieder wechselnde Sachspenden gesuch. Die aktuelle Liste der Dinge, die im Moment dringend benötigt werden: 

 

- Alufolie 
- Kuchengabeln (Plastik, für Veranstaltungen)
- Zewa
- Toilettenpapier
- Männer zur Hilfe bei Aktioen und im Lager
- Druckerpapier in A4 und A3 
- TESA
- breites Klebeband
- gut erhaltene breite Ordner 
- gut erhaltene Kisten zum Stapeln (gerne geschlossene)

Spendengelder - nachhaltig wichtig für jeden Verein

Spendengelder sind wie das Herz eines Vereins, sie werden immer gebraucht, denn ohne IHRE Hilfe schaffen wir es nicht.

 

Monatliche Spenden sowie auch einmalige Geldspenden werden immer dringend benötigt, um laufende Kosten, doch vor allen Dingen auch Tierarztrechnungen bezahlen zu können. Vor allen Dingen die medizinische Versorgung unserer Tiere liegt uns sehr am Herzen, wie schnell Rechnungen weit über 100 Euro ausmachen, wissen vor allen Dingen die Tierbesitzer am Besten.

 

Pfotenhelfer e.V. freut sich über jede Spende, denn gemeinsam schaffen wir, was alleine niemand möglich machen könnte!

 

Spendenkonto
Pfotenhelfer e.V.

DE27 7016 3370 0003 2222 25
BIC GENODEF1FFB

VR Bank Olching

Pflegeplätze für Hunde und Katzen gesucht!

Wir suchen Menschen, die uns einen Pflegeplatz anbieten für Hunde und Katzen. Optimalerweise sind das Plätze, die ein Tier bis zur Vermittlung zu sich nehmen. Die Grundausstattung für das Tier, also Kratzbäume, Katzentoilette und natürlich auch alles rund um den Hund erhalten Sie vom Verein. Futter und Tierarztkosten werden ebenfalls vom Verein getragen. Sie können frei entscheiden, ob sie ein Tier in Pflege nehmen. Natürlich ist es auch möglich, ein Tier, wenn es perfekt zu Ihnen passt und alle Formalitäten geklärt sind, für immer zu übernehmen.


Sie haben Interesse oder haben Fragen zum Thema Pflegeplatz?

 

Rufen Sie uns gerne an: 0177 350 26 08 

Unterstützen Sie Pfotenhelfer e.V. als Fördermitglied

Wir sind ein regionaler Tierschutzverein mit dem Schwerpunkt, in Not geratenen Hunden und Katzen aus Bayern zu helfen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Verein auf dieser Webseite - viel Spaß beim Lesen und Stöbern. Rufen Sie uns bei Fragen gerne an.

 

Als Fördermitglied helfen Sie uns und dem Verein, die laufenden Kosten zu tragen. Helfen Sie - damit wir helfen können!