Willkommen auf der Seite von Pfotenhelfer e.V.

25. Mai 2016

Pflegepaten für Hunde und Katzen gesucht!

Pfotenhelfer e.V. sucht kontinuierlich nach Menschen, die bereit sind, einen Pflegeplatz für Hunde oder Katzen anzubieten. Die Kosten, die durch das Tier entstehen wie Futter, Tierarzt etc übernimmt vollständig der Verein. Die wichtigsten Fragen haben wir für Interessierte zusammen gefasst.

 

Die Aufgabe des Pflegeplatzes bringt natürlich auch viel Verantwortung mit sich. Doch kann ein Tier dadurch ein neues Zuhause finden, ist es für die Paten auch immer wieder ein sehr emotionaler und schöner Moment.

 

Natürlich ist kein Pate verpflichtet, immer und zu jeder Zeit, ein Tier in die Obhut zu nehmen, wenn es gerade zeitlich nicht gut passt. Doch wenn Sie ein Tier in Pflege nehmen, sollte diese bis zur erfolgreichen Vermittlung bleiben können. Es finden immer wieder Infoabende statt, bei denen Sie sich auch gerne zum Thema Pflegeplatz erkundigen können.

Pflegeplätze für Hunde und Katzen gesucht!

Wir suchen Menschen, die uns einen Pflegeplatz anbieten für Hunde und Katzen. Optimalerweise sind das Plätze, die ein Tier bis zur Vermittlung zu sich nehmen. Die Grundausstattung für das Tier, also Kratzbäume, Katzentoilette und natürlich auch alles rund um den Hund erhalten Sie vom Verein. Futter und Tierarztkosten werden ebenfalls vom Verein getragen. Sie können frei entscheiden, ob sie ein Tier in Pflege nehmen. Natürlich ist es auch möglich, ein Tier, wenn es perfekt zu Ihnen passt und alle Formalitäten geklärt sind, für immer zu übernehmen.


Sie haben Interesse oder haben Fragen zum Thema Pflegeplatz?

 

Rufen Sie uns gerne an: 0177 350 26 08 

Unterstützen Sie Pfotenhelfer e.V. als Fördermitglied

Wir sind ein regionaler Tierschutzverein mit dem Schwerpunkt, in Not geratenen Hunden und Katzen aus Bayern zu helfen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Verein auf dieser Webseite - viel Spaß beim Lesen und Stöbern. Rufen Sie uns bei Fragen gerne an.

 

Als Fördermitglied helfen Sie uns und dem Verein, die laufenden Kosten zu tragen. Helfen Sie - damit wir helfen können!